Geldübergabe an „Unsterbliche“ fehlgeschlagen… dann Geld zurück!

Geldübergabe an „Unsterbliche“ fehlgeschlagen… dann Geld zurück!

Wer jahrelang Teile seines Einkommens an einen spirituellen Berater gibt, damit dieser das Geld an „Unsterbliche“ weiterleitet, kann die Zahlungen wegen Täuschung zurückfordern. Dies hat der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichtes (OLG) München...

Close